Aktuell

  • Energieeinsparverordnung (EnEV) 2016

    Wenn Sie bauen oder sanieren, müssen Sie die Energieeinsparverordnung beachten: Sie regelt die Vorgaben, die Ihr Gebäude zum Zeitpunkt der Bauabnahme erfüllen muss.
    Mehr dazu

  • Das Erneuerbare Energien Wärmegesetz (EEWärmeG)

    Seit dem 01.01.2009 gilt in der Bundesrepublik Deutschland das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG). Das heißt für alle Bauherren im Neubau: Die Verwendung eines bestimmten Anteils an erneuerbaren Energien zur Wärmeenergieerzeugung ist Pflicht.
    Mehr dazu

  • Jetzt weiter denken: Energiespar-Tipps zum Mitreden - Kontrollierte Wohnungslüftung: Versicherung gegen Schimmel

    Schimmel ist zum Bauschaden Nummer eins in deutschen Wohngebäuden geworden. Er befällt sowohl Neu- als auch Altbauten und tritt häufig nach Sanierungen auf. Plötzlich dichte Fenster, Türen und dazu eine hoch wärmegedämmte Fassade – das erfordert einfach eine andere Notwendigkeit zum Lüften als vorher. Doch warum ist das so? Gibt es Auswege aus der Schimmelfalle?
    Mehr dazu

von Spreckelsen GbR
Elektro – Heizung – Sanitär – Solar – Fliesen
Süderende 14
21762 Osterbruch

Tel. 04751 – 978 00 00
Fax 04751 – 978 00 29
E-Mail: info@von-spreckelsen.de

Notdienst

Heizung ausgefallen, kein Wasser oder zuviel Wasser?
Tel. 0171 – 509 39 930

Besuchen Sie uns auch bei:

Gerne beantworten wir Ihre Fragen, schicken Ihnen Informationsmaterial oder vereinbaren einen persönlichen Beratungstermin.

Kontaktformular von-spreckelsen.de